SV Niederburg – Damenfußball

SVN Damen verlieren Auftaktspiel

Zumindest ein Teilerfolg war den Fußballerinnen des SVN in der 1. Partie in der Rheinlandliga nicht vergönnt. Im Auswärtsspiel bei SV Ellingen verlor man deutlich mit 4:1. Das Ergebnis spiegelt aber nicht den Spielverlauf wieder, denn in Hälfte 1 war man den Westerwälderinnen ebenbürtig mit gut herausgespielten Chancen, die leider von der guten Ellinger Torhüterin vereitelt wurde.

Mit einem Freistoß aus ca 28 Meter in der 32. Spielminute ging die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung.

Nach der Pause fiel innerhalb von 10.Minuten (49+59.Min.) die Vorentscheidung zur mittlerweile 3:0 Führung für die Gastgeberinnen

Als in der 75. Min.ein weiterer individueller Fehler in der SVN Abwehr zum 4. Treffer für die Gastgeber passierte,war das Spiel gelaufen.

10. Min. vor Schluss verkürzte Corinne Schink zum 4:1.

Hiernach ergaben sich noch weitere Chancen, leider ohne Tore.

Trainerstimme: Der SV Ellingen hat Taktisch gutgestanden, die Mannschaftsteile haben gut harmoniert, waren abgeklärter.

Nichtsdestotrotz haben wir das Spiel nach vorne gesucht und einige Chancen erspielt. Das Spiel aus der Defensive muss von uns noch abgeklärter werden, hier wirken wir noch unsicher. Trotzdem Kopf hoch, es war unser 1. Spiel – das haut uns nicht um.

In Ellingen spielten: Leonie Jakobi, Lisa Mangels (ab 80. Min. Luisa Kasper), Vanessa Arend, Clara Gemünden, Isabell Klagge (ab 63. Min. Fabienne Rösel), Caro Kind, Corinne Schink, Svenja Nicking (ab 53. Min. Jennifer Kirfel), Jaqui Glass, Fon Ngamlert, Franziska Becker (ab. 70. Min. Jessica Kneip) und auf der Bank Florence D´ Avis.

Das könnte Dich auch interessieren …