SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid verspielt Vorsprung

SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid – TuS Rheinböllen 3:5 (2:3)

Am vergangenen Freitagabend verlor die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid mit 3:5 gegen den TuS Rheinböllen. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel mit vielen Toren auf beiden Seiten.

Zu Beginn des Spiels bestimmte die SG BND das Geschehen. Mit frühem Pressing zwang man die Gäste zu Fehlern und konnte so zu guten Abschlüssen kommen. Nach Ballgewinn Christopher König schaltete Alex Zuck schnell und bediente Jan Schink, dieser blieb vor dem Tor gewohnt eiskalt und schob zur 1:0 Führung ein (11.). Das zweite Tor fiel ähnlich: Hier eroberte Alex Zuck den Ball schob auf Christopher König und dieser schlenzte den Ball mit links in den Winkel (22.). Doch dann wandelte sich das Spiel. Innerhalb von 5 Minuten drehten die Gäste das Spiel. Nach einem Eckball hätte die SG BND den Ball besser klären müssen (26.). Danach folgten zwei Sonntagsschüsse der Marke Traumtor (29.) (31.) und es stand 2:3.

Nach dem Seitenwechsel konnte Christopher König per Abstauber das 3:3 erzielen (48.) Der Gästekeeper konnte einen Schuss von Jan Schink nur nach vorne abklatschen lassen. Im weiteren Verlauf kam wenig Spielfluss zu Stande. In der 61. Minute konnten die Gäste allerdings die erneute Führung erzielen. Die Entscheidung zum 3:5 fiel kurz vor Schluss in der 86. Minute.

Damit rückt die Abstiegszone wieder etwas näher an die SG BND ran. Es bleiben aber noch zwei Spiele gegen direkte Konkurrenten um zu punkten. Das nächste Spiel findet kommenden Samstag den 02.12.17 um 17:00 Uhr in Müllenbach statt.

P. Neber – D. Thiele – E. Eroglu – C. Hohl – M. Hohl – D. Knebel (86. H. Dams) – C. Schink – M. Schink (46. M. Eich) C. König – J. Schink – A. Zuck

Das könnte Dich auch interessieren …