SV Blau-Weiß
Niederburg

Der SV Niederburg feiert Sportfest

Vom 11.07.19 bis 15.07.19 findet in diesem Jahr das Sportfest in Niederburg statt. Das reichhaltige Programm bietet unter anderem viele Jugendspiele und Turniere,verschiedene Werbespiele der Senioren und die Austragung des Rheinfelscups.
Am Donnerstag startet das Sportfest mit einem E-Jugend Blitzturnier. Im Anschluss folgt das Werbespiel der heimischen SG BND I gegen die SG Mülheim-Kärlich II um 19:45 Uhr. Am Freitag steigt ab 18:45 Uhr die Vorrunde des Rheinfelscups mit den Mannschaften SpVgg Viertäler, SG Ehrbachtal, SV Oberwesel II und der A-Jugend der JSG Niederburg.
Am Samstag findet ab 13:00 Uhr ein F-Jugendturnier statt. Es folgen die Werbespiele SG Urbar – SG Oppenhausen und SG Braunshorn – SG Langenlonsheim. Abends lädt der SV Niederburg zu Tanz und Unterhaltung im Festzelt. Der Sonntag startet mit einem Werbespiel der Damen des SV Niederburg um 12:00 Uhr. Das Highlight am Sonntag bilden die Finalrunde des Rheinfelscups ab 14:00 Uhr und das Spiel der heimischen SG BND II gegen die SV Blankenrath um 18:00 Uhr.
Am Montagabend bildet ein weiteres Highlight den Abschluss des Sportfestes: Die erste Mannschaft der SG BND begrüßt die Oberligamannschaft des FC Karbach. Anstoß ist um 19:15 Uhr.
Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Montags gibt es traditionell Hähnchen und Spießbraten vom Grill. Der SV Niederburg wünscht allen Gästen viel Spaß auf dem diesjährigen Sportfest.

SV Niederburg

Willkommen beim SV Niederburg. Hier finden Sie alles über uns, Events, Spielpläne und die diversen Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten.

Über uns

Unser Waldstadion zählt zu einem der schönst gelegen Sportplätze im Land und bietet einen herrlichen Panoramablick ins Rheintal und über die Weltkulturerberegion „Oberes Mittelrheintal“. Der neue Kunstrasenplatz wurde im November 2004 fertig gestellt.

Der SV Niederburg ist ein Verein mit alter Tradition, der 1926 gegründet wurde. Der Verein hat ca. 400 Mitglieder, in dem der Fußball im Mittelpunkt steht. Neben zwei Seniorenmannschaften und einer Damenmannschaft, einer „Alten Herren-“ sowie einer Freizeitmannschaft, wird im Verein das Hauptaugenmerk auf die Jugendarbeit gelegt. Hier nehmen zurzeit über 40 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 4 bis 19 Jahren von den Bambini´s bis zur A-Jugend am Spielbetrieb teil. Vor einigen Jahren wurde zudem die Tischtennisabteilung mit 3 Mannschaften gegründet. Auch hier steht die Jugendarbeit im Vordergrund.

Außer Fußball bietet der Verein seinen Mitgliedern auch Breitensport an. Vier Frauengymnastikgruppen und eine Kinderkrabbel- und Spielgruppe sind hier wöchentlich in der gemeindeeigenen Mehrzweckhalle aktiv.

Im Jahr 2012 erhielt die Jugendabteilung vom SV Niederburg die Auszeichnung des Landrates des Rhein-Hunsrück-Kreises, mit dem Ehrenamtspreis in der Kategorie „Innovative Projekte“. Bei der Ehrung verwies der Landrat noch einmal auf die vielen Aktionen und Aktivitäten außerhalb des normalen Spielbetriebes, welche in der Niederburger Dorfgemeinschaft schon feste Bestandteile geworden sind.

Schauen Sie einfach mal rein in unsere Homepage und sehen Sie was der SV Blau-Weiß Niederburg alles zu bieten hat.

Aktuelles

SV Niederburg – Damenfußball 3:4 Sieg im letzten Spiel der Saison in Bad Neuenahr II.

  Am Sonntag spielten die SVN-Damen ihr letztes Saisonspiel in Bad Neuenahr gegen die zweite Mannschaft und den ...

SV Niederburg – Damenfußball

3:4 Sieg im letzten Spiel der Saison in Bad Neuenahr II. Am Sonntag spielten die SVN-Damen ihr letztes ...

SV Niederburg – Damenfußball

2:3 Niederlage im letzten Heimspiel gegen den 1. FFC Montabaur II Am Sonntag fand das letzte Heimspiel der ...

SV Niederburg – Damenfußball

0:0: Remis im vorletzten Heimspiel gegen den SV Ehrang Am Sonntag war der Tabellenelfte SV Ehrang in Niederburg ...

TTG Biebernheim / Niederburg:

  Spieler-Versammlung am Mittwoch, 5. Juni 2019 – 19.30 Uhr. Die jährliche Spieler-Versammlung findet am Mittwoch dem 5. ...

TTG Biebernheim / Niederburg:

Rückblick auf die Tischtennis-Saison 2018/2019: Nun ist sie vorbei, die Saison im Tischtennis-Mannschaftssport. Das ist nun die Zeit ...