Weitere unnötige Niederlage

SG Niederburg – SG Simmern 2:4 (1:2)

Am vergangen Sonntag spielte unsere 1.Mannschfaft gegen die SG Simmern 4:2. Von  Beginn des Spiels zeigte die SGN eine  gute Leistung. Immer wieder gab es gute Kombinationen über die außen und es kam zu guten Chancen. Trotz allem ergab sich leider keine klare Torchance, sodass die SGN keine Führung erzielen konnte. Die SG Simmern ging nach einer Einzelleistung in Führung. Nach einer starken Kombination über Christopher König, Marc Bauer und Marc Dausner konnte Christoph Schink den Ausgleich erzielen. Vor der Halbzeit fiel die 2:1 Führung nachdem in der Defensive mehrere Fehler gleichzeitig Seitenresten,  Kurz nach der Halbzeit gibt es einen schmeichelhaften Elfmeter, den die Gäste verwandeln. Nach 3:1 hatte die SGN noch einige Chancen es reichte jedoch lediglich zum Anschlusstreffer  zum 4:2. So endete das  Spiel 4:2 und es gilt in den nächsten Spielen viele wichtige Punkte zu holen, die nächste Chance ergibt sich nächste Woche zum Derby am 16.11.14.

Anstoß ist am  kommenden Sonntag den 16.11.14 um 15:00 Uhr. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung in diesem Derby das erstmals in Niederburg  stattfinden wird. Hier wird es extrem wichtig sein die Nerven zu behalten und die 3 Punkte zu holen.

C.777.. Pabst – D. Arend- M. Schink – S. Hohl – N Hochstein – C. Schink – T. Blatt (76. S. Schneider – C. König – M. Dausner (46. A. Zuck) –  M. Hohl – M. Bauer

Das könnte Dich auch interessieren...