Unnötig spannend gemacht

SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid – SG Mülheim-Kärlich II 3:2 (3:1)

Am vergangenen Freitagabend konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid einen wichtigen 3:2 Sieg gegen die SG Mülheim-Kärlich II erringen. Die SG BND legte einen super Start in die Partie hin und setzte die Gäste bereits früh unter Druck. So fiel auch der erste Treffer. Christopher König zwang einen Gegenspieler zu einem Rückpass zum Torwart. Dieser wurde unter Druck gesetzt von Jan Schink und konnte nur einen Mitspieler anschießen, so konnte Jan Schink locker einschießen (8.). Rund 10 Minuten später passte Christopher König auf Jan Schink, dieser ließ den Ball gekonnt durch die Beine laufen auf David Buschbaum. Dieser konnte mit einem sehenswerten Schlenzer die 2:0 Führung erzielen (19.). Keine drei Minuten später schickte Jan Schink Dennis Thiele mit einem sauberen Schnittstellenpass auf die Reise. Dieser behielt vor dem Torwart die Nerven und erhöhte auf 3:0 (22.) Weitere Chancen wurde leider vergeben. Kurz vor der Pause konnten die Gäste auf 1:3 verkürzen.

Nach dem Seitenwechsel war die SG BND wieder gut im Spiel und die Vorentscheidung erzielen. Also jedoch der Anschlusstreffer zum 2:3 (75.) fiel und Jan Schink mit gelbrot vom Platz musste, wurde es nochmal eng. Mit einer leidenschaftlichen und kämpferischen Einstellung verteidigte die SG BND den Vorsprung.

Das nächste Spiel findet kommenden Sonntag den 17.09.17 um 14:30 Uhr in Koblenz statt. Gegner ist Anadoluspor Koblenz.

P. Neber – D. Thiele – E. Eroglu – M. Schink – J. Eich – D. Knebel – D. Buschbaum – C. König – T. Kasper (80. M .Eich) – J. Schink – A. Zuck (46. H. Dams (74. J. Becker))

Das könnte Dich auch interessieren...