Tolle Aufholjagd wird belohnt

SG Niederburg/Biebernheim – SG Gönnersdorf 3:2 (0:1)

Am vergangenen Sonntagmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim einen knappen aber verdienten 3:2 Erfolg gegen die SG Gönnersdorf feiern. Es gestaltete zu Beginn sich ein ausgeglichenes Spiel ohne große Torchancen auf beiden Seiten. Bei der heimischen SGN fehlte meist der letzte Pass um auch zum Abschluss zu kommen. Die größte Gästechance konnte Pascal Neber mit einem starken Reflex vereiteln. In der 31. Minute war er allerdings machtlos gegen einen schönen Schlenzer vom Strafraum. Kurz vor der Pause gab es die Riesenchance auf den Ausgleich. Dennis Thiele wurde von Christopher König freigespielt. Doch ihm versagten die Nerven vor dem gegnerischen Torwart.

Die zweite Halbzeit begann denkbar schlecht. Direkt nach Wiederanpfiff konnten die Gäste auf 2:0 erhöhen. Doch danach zeigte sich der starke Wille der SG Niederburg/Biebernheim. Innerhalb von 7 Minute drehte man das Spiel. Nach Flanke von Jannik Eich legte Christopher König auf Markus Schink quer der volley das 1:2 erzielte (65.) Nach einem langen Ball und starkem Einsatz von Alex Zuck konnte dieser den Ausgleich erzielen (67.) Zu guter letzt war es wieder Zuck der den Ball am Torwart vorbei auf Mark Eich legte. Der eingewechselte A- Jugendspieler erzielte die Führung (72.). Mit viel Leidenschaft und etwas Glück brachte die SGN den Vorsprung über die Zeit. Endlich wurde die erbrachte Leistung auch mal mit Punkten belohnt.

Das nächste Spiel findet kommenden Sonntag den 06.11.16 in Kirchberg statt. Anstoß ist um 14:45 Uhr.

P. Neber – J. Eich – E. Eroglu – L. Theiß – M. Bauer – D. Knebel – C. Schink – A. Zuck – M. Hohl (60. M. Eich (82. T. Kasper))– C. König – D. Thiele (45. M. Schink)

Das könnte auch interessant sein...