SVN verpasst endgültige Entscheidung

 

SV Niederburg – TSV Emmelshausen 1:1 (0:0)

Am vergangenen Sonntag hat der SV Niederburg die entgültige Entscheidung im Abstiegskampf verpasst und nur 1:1 gegen den Mitkonkurrenten TSV Emmelshausen II gespielt.

Es war jedoch mehr drin. Von Beginn an nahm der SVN das Spiel in die Hand und wollte die Führung erzielen. Die Gäste zogen sich weit zurück und lauerten auf Konter. Durch diese massive Defensive tat sich Niederburg lange schwer Chancen heraus zu arbeiten. Ein Freistoß von Tamer Alimci landete an der Latte. Ansonsten ergaben sich höchstens Halbchancen.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste etwas besser ins Spiel ohne jedoch zu großen Chancen zu kommen. Durch einen schönen Schuss von Jan Schink konnte der SVN doch noch in Führung gehen (60.). Durch einen Eckball konnte die Gäste jedoch in der 66. Minute ausgleichen. Mehrere gute SVN Chancen durch Tamer Alimci und Alexander Zuck wurden vom guten Gästekeeper vereitelt, sodass es bei 1:1 Unentschieden blieb.

Der SV Niederburg hielt den 6 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegplatz, was bei noch zwei austehenden Spielen fast die Rettung bedeutet. Kommenden Sonntag tritt der SVN beim aktuellen Tabellenfüher Müllenbach an. Anstoß ist am 18.05.14 um 14:45 Uhr.

 

P. Neber – S. Hohl – S. Conredel – C. Schink – M. Schink – F. Bröder – M. Hohl – A. Zuck – T. Blatt (78. E. Roth) – J. Schink – T. Alimci

 

Das könnte Dich auch interessieren...