SV Niederburg – Damenfußball SV Niederburg – FC Urbar 5:2

Mit einem 5:2 Sieg gegen den Tabellenvierten aus Urbar konnten die Damen des SV Niederburg am vergangenen Sonntag souverän den 2. Tabellenplatz verteidigen.

Im Mittelpunkt standen bei sonnigen Frühlingstemperaturen dabei vor allem jene Spielerinnen, deren Vornamen mit „J“ beginnen. So gelang Jennifer Kirfel nach einem ausgeglichenen Spielbeginn bereits in der 10. Minute nach einem platzierten Schuss aufs gegnerische Tor die 1:0 – Führung für die SVN_Damen. Doch trotz der frühen Führung gestaltete sich das Spiel weiterhin offen, was auf der Spielstärke beider Mannschaften beruhte. Erst durch das 2:0 schien der Knoten im Spiel zugunsten der Niederburger Damen geplatzt: Dabei wurde der Ball über 2 Stationen aus der Abwehr hinaus in den Lauf von Jasmin Peuckert gespielt, die den Angriff eiskalt zum 2:0 in der 35. Minute abschloss. Nach nun vorherrschender Dominanz der Niederburger Mannschaft, erhöhte Juliane Scholle in der 40. Minute mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze den Spielstand auf 3:0, was sogleich den Pausenstand darstellte. Nach dem 4:0 durch Jaqueline Glaß in der 50. Spielminute wurde nun die Abwehr der Heimmannschaft zunehmend auf die Probe gestellt. So gaben sich die Urbarer Spielerinnen nicht auf und kamen durch Tore in der 60. sowie 72. Spielminute auf 4:2 heran. Doch die Niederburger Mannschaft ließ keine weitere unnötige Spannung aufkommen: Einer der unzähligen Niederburger Entlastungsangriffe, unter anderem ein Schuss der in der Halbzeit eingewechselten Florence Davis an die Latte des Gästetores, wusste die Urbarer Abwehr nur durch ein Foul an Juliane Scholle zu stoppen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jaqueline Glaß souverän zum 5:2 Entstand.

Es kamen zum Einsatz: Julia Koch, Anna Schuth, Svenja Nußbaum, Vanessa Arend, Melanie Theis, Carolin Kind, Juliane Scholle, Jennifer Kirfel, Jaqueline Glaß, Jasmin Peuckert, Saifon Ngamlert, Florence Davis, Isabell Klagge, Lena Kauer, Yvonne Pabst

Am kommenden Sonntag, 09.04.2017 müssen die SVN-Damen in den Koblenzer Stadteil Rübenach reisen. Dort geht es gegen die 2. Vertretung des FV Rübenach, derzeit Tabellenvorletzter. Anstoß ist um 16:30 Uhr.

Das könnte Dich auch interessieren...