SV Niederburg – Damenfussball Damen starten erfolgreich in die zweite Saison in der Bezirksliga Mitte

VfR Niederfell – SV Niederburg – 1:3

Bei schwülen Temperaturen bestritten die Damen des SVN erst eine Woche nach der Konkurrenz ihr erstes Meisterschaftsspiel. So musste die Mannschaft erstmals in einem Pflichtspiel die vier in der Sommerpause abgewanderten Stammspielerinnen ersetzen, was durch 4 Spielerinnen, die aus der eigenen Jugend zu den Damen gestoßen sind, gelingen sollte. Der harte Niederfeller Hartplatz verlangte allen Spielerinnen gleich zu Beginn alles ab und Niederburg brauchte einige Zeit, um sich an das ungewohnte Terrain zu gewöhnen. Nach und nach wurde jedoch besser kombiniert und der SVN spielte sich die ersten Chancen heraus, von denen Isabell Bodenbach in der 23. Spielminute eine zur 1:0 Führung zu nutzen wusste. Zwei Minuten später gelang dem VfR Niederfell jedoch der 1:1 Ausgleich, mit dem sich beide Mannschaften in die Pause verabschiedeten. Von nun an hütete unser Thai-Express, Saifon Ngamlert, das Tor und löste damit Jasmin Peukert ab, die in der Sturmmitte ihren Torriecher unter Beweis stellen sollte. Tatsächlich ging der Schachzug der Trainer komplett auf, und Jasmin Peukert ergmöglichte durch ihre Siegtreffer zum 2:1 (71. Spielminute) und 3:1 (80. Spielminute) die ersten 3 Punkte der noch jungen Saison.

Nächstes Spiel: Freitag, 01.09.17 SV Niederburg – FC Urbar, 20 Uhr Waldstadion Niederburg

Es kamen zum Einsatz: Einsatz: Jasmin Peukert, Svenja Nußbaum, Carolin Kind, Clara Gemünden, Vanessa Arend, Luisa Link, Jennifer Kirfel, Jaqueline Glass, Saifon Ngamlert, Isabell Bodenbach, Florence Davis, Yvonne Pabst, Lena Kauer, Leonie Jacobi, Lea Gehl-Wolf

Das könnte Dich auch interessieren...