SV Niederburg – Damenfussball

SV Niederburg – FV Rübenach II 5:1

Mit einem 5:1 zuhause gegen den FV Rübenach II knüpfen die SVN – Damen erfolgreich an den zu Saisonbeginn gestarteten Siegeslauf an.

Bei herbstlichen Temperaturen galt es den Letzten der Bezirksliga-Mitte aus Rübenach nicht zu unterschätzen, um die gegen Niederfell gestartete Siegesserie der Niederburger Damen nicht zu gefährden. Entgegen ihrem derzeitigen Tabellenplatz trat die Gastmannschaft sehr couragiert auf, was die Niederburger Damen gemeinsam mit dem aufkommenden Wind zu Beginn in ihrem eigenen Spiel hemmte. Doch 6 glorreiche Minuten, in denen der SVN souverän kombinierte, reichten aus, um das Spiel schon in Halbzeit eins in Richtung Sieg für Niederburg zu lenken: Saifon Ngamlert erzielte in der 12. Minute das 1:0, Jaqui Glaß erhöhte mit einem Doppelpack in der 15. Minute und 18. Minute schnell auf 3:0. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Niederburger-Abwehr hatte Rübenach in Form eines Elfmeters noch vor der Halbzeit die Möglichkeit zu verkürzen, doch Jasmin Peuckert parierte gekonnt. In Halbzeit zwei wurden nicht nur auf der Niederburger Seite verletzungs- sowie positionsbedingte Wechsel vollzogen, auch Rübenach präsentierte sich deutlich offensiver. Die Damen des SVN fanden weiterhin nicht zu ihrem Spiel, was Rübenach einige Torchancen ermöglichte und in der 65. Minute mit dem 3:1 bestraft wurde. Zwar geriet die Führung der Niederburger nie wirklich ins Wanken, doch war den Spielerinnen auf dem Platz die Unzufriedenheit über die erbrachte Leistung anzumerken, sodass sich auch der weitere Verlauf des Spiels schleppend gestaltete. Dennoch gelangen Jaqui Glaß mit ihrem dritten Tor in diesem Spiel (73. Minute) und Isabell Bodenbach, die den 5:1 Endstand (90. Minute) markierte, noch 2 weitere Tore. Auch wenn das Spiel für die zahlreichen Zuschauer nicht äußerst ansehnlich war, erspielt sich Niederburg die nächsten 3 Punkte und steht damit erstmals in dieser Saison an der Tabellenspitze.

Es kamen zum Einsatz: Einsatz: Jasmin Peuckert,, Svenja Nußbaum, Clara Gemünden, Lena Kauer, Vanessa Arend, Luisa Link, Carolin Kind, Jennifer Kirfel, Jaqueline Glaß, Saifon Ngamlert, Isabell Bodenbach, Florence Davis, Isabell Klagge, Yvonne Papst, Luisa Kasper

Nächstes Spiel: Sonntag 17.09.17 um 18.00 Uhr in Immendorf (derzeit Tabellenzweiter)

Das könnte Dich auch interessieren...