SV Niederburg – Damenfußball

Weiterhin ungeschlagen

Die Damenmannschaft des SV Niederburg siegte auch im 3.Meisterschaftsspiel und führt bisher ungeschlagen die Tabellenspitze in der Kreisklasse Koblenz/Hunsrück-Mosel/Rhein-Ahr an. Auf dem heimischen Kunstrasenplatz und vor stattlicher Kulisse wurde die SG Andernach III mit 3:0 besiegt.

Gegenüber dem Spiel in Kruft musste Trainer Peter Bodenbach die Mannschaft an zwei Positionen verändern, weil zwei wichtige Akteurinnen fehlten, einmal Vanessa Arend, die bisher stark im Defensivbereich wirkte und zum anderen Karina Winter, die in den ersten beiden Partien bereits 6 mal getroffen hatte. Dafür war wieder Spielmacherin Jaqui Glass dabei, die in Kruft fehlte und Jana Oppenhäuser für die Offensive.

Von Anfang an merkte man, dass die Andernacher Damen von einem anderen Kaliber waren als die Gegner aus den Spielen davor. Man sah eine recht gute Spielordnung des Gegners, in der Defensive ging man ordentlich zur Sache und im Spiel nach vorne kam es auch zu der eine oder anderen guten Möglichkeit. Trotzdem nahm das Niederburger Mittelfeld (mit Corinne Menzi, Isabell Klagge, Jaqui Glass, Isabell Bodenbach und Jenny Kirfel) das Heft immer mehr in die Hand, man gewann Zweikämpfe und es kam zu guten Möglichkeiten. Nachdem ein sauberer Spielzug über die linke Seite von Isabell Bodenbach das Tor nur knapp verfehlte, gelang kurze Zeit später Jaqui Glass die 1:0 Führung. Mit einem Heber überwand sie die Torfrau (21. Spielminute). Keine 4 Minuten später wurde Jana Oppenhäuser auf der rechten Seite freigespielt, diese ließ es sich nicht nehmen, zum viel umjubelten 2:0 einzuschießen (25. min). Bis zur Halbzeit war das Spiel verteilt, die Andernacher Damen hielten das Spiel im Mittelfeld, eine einzige Chance der Gäste vereitelte jedoch unsere aufmerksame Abwehr um Torhüterin Julia Koch.

Nach dem Halbzeitpfiff und mit der beruhigenden 2:0 Führung verflachte das Spiel etwas. Trainer Peter Bodenbach gab allen einsatzbereiten Ergänzungsspielern die Möglichkeit, Spielpraxis zu bekommen. Es dauerte bis zur 75. Spielminute, bis erneut Jaqui Glass ihren 2. Treffer markierte. Ein Schuss aus 20 Meter halblinke Position unter die Querlatte führte zum verdienten 3:0 Endstand.

Aufgrund der guten kämpferischen Leistung war der Trainer mit allen Spielerinnen zufrieden. Ein Dank auch an das hervorragende Niederburger Publikum, die die Leistungen der Fußballdamen mit Beifall honorierten.

Für die SVN-Damen spielten:

Julia Koch, Melanie Theis, Anna Schuth, Sandra Mallmann, Corinne Menzi, Isabell Klagge, Jenny Kirfel, Isabell Bodenbach, Jaqui Glass, Melanie Michael, Sina Lips, Florance D`Avis, Jana Oppenhäuser, Vanessa Schüler

Vorschau:

Das nächste Spiel bestreiten die SVN-Damen am kommenden Sonntag, 27.09.2015 um 16:30 Uhr in Holzbach. Im Auswärtsspiel trifft man auf die 2. Vertretung des SV.er

Das könnte auch interessant sein...