SV Niederburg – Damenfussball

FV Rübenach II – SV Niederburg 0:3

Mit einem 0:3 auswärts beim FV Rübenach II knüpfen die SVN – Damen erfolgreich an den derzeitigen Siegeslauf an.

Bei sommerlichen Temperaturen galt es den Vorletzten der Bezirksliga-Mitte aus Rübenach nicht zu unterschätzen, um die gegen Niederwerth gestartete Siegesserie der Niederburger Damen nicht zu gefährden. Entgegen ihrem derzeitigen Tabellenplatz trat die Heimmannschaft sehr couragiert auf, was die Niederburger Damen zu Beginn in ihrem eigenen Spiel hemmte. So gestaltete sich das Spiel über längere Zeit als sehr verfahren und ausgeglichen. „Erst“ in der 31. Spielminute gelang Jennifer Kirfel (wie bereits vergangene Woche beim Sieg über Urbar) erneut das wichtige 1:0. Das von ihr eiskalt ins lange Eck abgeschlossene Tor stellte sich dabei als der allseits bekannte „Dosenöffner“ heraus. So konnte Saifon Ngamlert bereits in der 37. Minute auf 2:0 erhöhen, was zeitgleich den Pausenstand darstellte. Die scheinbar geschlagenen Hausherrinnen ließen jedoch keinesfalls nach, sodass sich die Niederburger Damen auch in Halbzeit zwei schwer taten, zwingende Torchancen herauszuspielen. Tauchten die Gäste aus Niederburg jedoch gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf, konnte die Rübenacher Torfrau regelmäßig den Ball entschärfen. Jaqueline Glaß gelang in der 70. Spielminute schließlich noch ein wunderbares direktes Freistoßtor. Bei diesem Ergebnis blieb es letztlich bis zum Ende der Begegnung auf dem glühenden Rübenacher Kunstrasen. Um den 5. Sieg in Folge gebührend zu feiern, fehlte den Damen angesichts der warmen Temperatur sowie der ersatzgeschwächten Bank (nur 2 Ergänzungsspieler standen zur Verfügung) letztlich die auf dem Feld zurückgelassene Kraft. Durch die Niederlage des Tabellenführers Bad Neuenahr II gegen die Mannschaft aus Mendig konnte Niederburg durch den Sieg den Abstand zur Tabellenspitze verkürzen.

Es kamen zum Einsatz: Einsatz: Julia Koch, Anna Schuth, Svenja Nußbaum, Vanessa Arend, Melanie Theis, Carolin Kind, Jennifer Kirfel, Jaqueline Glaß, Jasmin Peuckert, Saifon Ngamlert, Florence Davis, Lena Kauer, Jessica Nußbaum

Nächstes Spiel: Sonntag 23.04.17 um 17:30 Uhr im Stadion Emmelshausen

Das könnte auch interessant sein...