SV Niederburg – Damenfußball

SV Niederburg – SC 13 Bad Neuenahr e.V. II 1:0

Mit einem knappen aber verdienten 1:0 Sieg setzten sich die Damen des SV Niederburg im Heimstadion durch und besiegten den bisher ungeschlagenen Tabellenführer der Bezirksliga Mitte.

Wie beim Hinspiel wurde von Beginn an ein kämpferisches Fußballspiel an den Tag gelegt. Es wurden die Zweikämpfe angenommen und die SVN-Damen kamen von Beginn an gut ins Spiel. Niederburg hatte mehr Spielanteile, doch erst in der 28 Minute verwandelte die sehr stark spielende Juliane Scholle einen direkten Eckball ins Tor.

Trotz der Führung war der Rest der Partie durchwachsen. In Hälfte 2 gegen den Wind spielend konnte durch die sehr kämpferische und konzentrierte Leistung der Mannschaft schlussendlich das 1:0 gehalten werden. Die Gäste hatten bis auf eine richtig gute Torchance kaum die Möglichkeit auszugleichen, während auf Seiten von Niederburg zwei weitere Großchancen (Jenny Kirfel in Hälfte 1, Saifon Ngamlert kurz vor Spielende) nicht genutzt wurden.

Trainer Peter Bodenbach und seine Mannschaft freuten sich riesig über den Sieg gegen den Tabellenführer. Die Mannschaft hat genau das umgesetzt, was vor dem Spiel besprochen wurde, ich bin sehr stolz auf die Mannschaft.

Am Sieg waren beteiligt: Jasmin Peuckert, Anna Schuth, Svenja Nußbaum, Clara Gemünden, Melanie Theis, Lena Kauer, Juliane Scholle, Carolin Kind, Jaqueline Glaß, Jenny Kirfel, Saifon Ngamlert, Yvonne Pabst, Jessica Nussbaum und Florence D´Avis

Das nächste Spiel

Sonntag, 26.03.2017, 18.00 Uhr in TuS Immendorf

Das könnte Dich auch interessieren...