Sonntag der schönen Tore

SG Niederburg/Biebernheim – SG Cochem 4:0 (2:0)
Am vergangenen Sonntag konnte die erste Mannschaft der SG Niedeburg/Biebernheim einen wichtigen und verdienten 4:0 Sieg gegen einen direkten Konkurrenten einfahren.
Die SG kam sehr gut ins Spiel und nahm den Schwung des Mittwochsspiels, als man den Tabellenführer Binningen mit 2:1 schlug, mit. In der Defensive stand die SG sicher und konnte so immer wieder gute Angriffe nach vorn fahren. Nach starker Balleroberung von Christoph Schink konnte dieser mit einem starken Schuss aus gut 20 Metern in den Winkel die SG Niederburg in Führung bringen (7.). Weiter ging es mit den schönen Tore durch Christopher König. Nach Kopfballvorlage von Marc Bauer schloss Christopher König nach kurzer Brustannahme aus gut 40 Metern ab. Auch dieser Ball landete im Winkel und bedeutete das 2:0 in der 13. Minute. Aber auch aus dem Spiel heraus erarbeitete sich die SG einige Chancen die jedoch zuerst nicht genutzt wurden. Nach dem Seitenwechsel konnte Michael Hohl ein weiteres schönes Tor erzielen. Nach Vorlage von Christoph Schink konnte auch Michael mit einem starken Schuss in den Winkel das 3:0 erzielen (57.) Schön heraus gespielt war dann das 4:0 von Jan Schink. Er traf nach einem schönen Angriff uns Flanke von Michael Hohl (65.).
Pünktlich zum Rückrundenstart scheint die SG Niederburg/Biebernheim ihre Form gefunden zu haben. Mit dieser Leistung kann man in der A-Klasse gegen jede Mannschaft bestehen. Jedoch muss jedem Spieler klar sein, dass er immer an sein Leistungslimit gehen muss damit weitere Erfolgserlebnisse folgen werden und diese Form beibehalten werden kann. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag 17:15 Uhr in Niederburg statt. Gegner ist der FC Karbach II.
C. Pabst – D. Arend – S. Hohl (28. S. Conredel) – M. Schink – N. Hochstein – C. Schink (75. T. Blatt) – C. Vogt – C. König – M.Hohl – J. Schink (69. J. Becker) – M. Bauer

Das könnte Dich auch interessieren...