SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid zeigt starkes Spiel

SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid – SG Müden 3:1 (2:0)

Am vergangenen Sonntagmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid drei überraschende Punkte gegen den die spielstarke SG Müden einfahren, dabei zeigte die SG BND vor allem eine starke kämpferische Einstellung.

Die ersten 10 Minuten bestimmten die Gäste aus Müden allerdings ohne sich gefährliche Situationen raus zu spielen. Anders die SG BND: Mit zunehmender Spieldauer gewann man an Sicherheit und spielte sich mehrere gute Chancen heraus. In der 26. Minute konnte Alexander Zuck endlich die Führung erzielen. Er traf per Kopf nach einem Eckball von Jan Schink. Dieser legte sogar das 2:0 in der 32. Minute nach. Dennis Thiele schickte ihn mit einem langen Ball auf die Reise, sodass Schink alleine vor dem Torwart nur noch einschieben musste.

Nach dem Seitenwechsel drückten die Gäste auf den Anschluss. Die SG BND verteidigte leidenschaftlich und mit viel Einsatz die Führung. Nach einer Ecke konnten die Gäste dann doch noch das 1:2 erzielen (88.). Die Entscheidung fiel wenige Minuten später. Nach schöner Flanke von Michael Hohl köpfte Christopher König das 3:1, welches gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Eine starke Leistung der SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid die endlich auch mal gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel punktet.

Das nächste Spiel findet schon kommenden Freitagabend den 24.11.17 statt. Zu Gast in Niederburg ist der TuS Rheinböllen. Anstoß ist um 20:00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen.

P. Neber – D. Thiele – E. Eroglu – M. Schink – M. Hohl (90. H. Dams) – D. Knebel – D. Buschbaum – C. Schink – C. König – J. Schink (77. J. Eich) – A. Zuck (59. M. Eich)

Das könnte Dich auch interessieren...