SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid verliert knapp

FC Metternich – SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid 1:0 (1:0)

Am vergangenen Samstagnachmittag musste die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid eine knappe Niederlage gegen den Miesterschaftsaspiranten aus Metternich einstecken.

Die SG BND schlug sich jedoch wacker. Metternich hatte natürlich viel mehr Ballbesitz und bestimmte das Spiel. Die Gäste verteidigten gut und wollten durch Nadelstiche und Standardsituationen zu Chancen kommen. Das Spiel begann allerdings nicht gut. Nach 5 Minuten wollte Markus Schink einen Ball zu Pascal Neber zurück köpfen. Dieser war leider zu kurz und so konnte ein Metternicher Stürmer die Führung erzielen.

Im zweiten Durchgang traute sich SG BND mehr und hatte in Alex Zuck eine gute Chance zur Führung. Doch der Heimtorwart parierte. Die beste Chance hatte Erkan Eroglu in der Nachspielzeit, als sein Kopfball vom Torwart per Glanzparade entschärft wurde.

Mit der gezeigten Leistung kann die SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid zufrieden sein. Schade, dass es nicht zum Punktgewinn reichte. Die nächste Aufgabe wartet kommenden Freitagabend bereits. Anstoß in Niederburg ist am 08.09.17 um 19:30 Uhr. Gegner ist die SG Mülheim-Kärlich II.

P. Neber – D. Thiele – E. Eroglu – M. Schink – J. Becker (82. N. Weyer) – D. Knebel – H. Dams (82. C. Hohl) – D. Buschbaum – C. König – J. Schink – A. Zuck

Das könnte Dich auch interessieren...