SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid holt Punkt

FC Anadoluspor Koblenz – SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid 2:2 (2:1)

Am vergangenen Sonntagmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid einen Punkt gegen die den FC Anadoluspor Koblenz erringen.

Die erste Chance im Spiel hatten die Gastgeber, doch danach hatte die SG BND das Spiel gut im Griff. Nach einem Pass ins Leere von Christopher König konnte Alexander Zuck doch noch den Ball von einem Gegenspieler gewinnen den Torwart umkurven und die 1:0 Führung erzielen (18.). Nach einer halben Stunde ruhte sich die SG BND zu viel auf dem Vorsprung aus. So kam Anadolu besser ins Spiel. Die Folge waren die Treffer zum 1:1 Ausgleich (31.) und die Führung für die Heimmannschaft 2:1 in der 35. Minute.

Nach dem Seitenwechsel war Anadulospor spielbestimmend und hätte die Führung ausbauen können. Pascal Neber musste einige brenzlige Situationen entschärfen. Als Jan Schink im 16-Meterraum gefoult wurde und David Buschbaum per Elfmeter (61.) den Ausgleichstreffer erzielte, war es wieder ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Alles in allem also ein gerechtes Unentschieden.

Das nächste Spiel bestreitet die 1. Mannschaft kommenden Sonntag in Damscheid. Gegner ist die SG Gering-Kollig. Anstoß ist um 14:45 Uhr. Anstoß zum Spiel der 2. Manschaft, die ebenfalls in Damscheid spielt, ist 12:30 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung in Damscheid würden sich die Spieler freuen.

P. Neber – D. Thiele – E. Eroglu – M. Schink – J. Eich – D. Knebel – D. Buschbaum – C. König – J. Schink (80. M. Eich) – A. Zuck (90. H. Dams) – T. Kasper (46. C. Schink)

Das könnte Dich auch interessieren...