SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid holt keine Punkte zum Start

TuS Rheinböllen – SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid 4:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntagnachmittag startete die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid mit einer 1:4 Niederlage gegen den TuS Rheinböllen. Von Beginn an zog man sich zurück und versuchte durch gezielte Konter zum Erfolg kommen. Die Heimmannschaft hatte klar mehr Ballbesitz und kam so zu mehreren guten Chancen. Vermeidbar war allerdings der Führungstreffer, der durch eine Standardsituation fiel (14.). Den einzigen Torschuss in Halbzeit Eins verbuchte Christopher König. Er scheiterte mit einem Elfmeter am Torhüter kurz vor der Pause.

Nach dem Seitenwechsel war die Überlegenheit des Vorjahresfünften aus Rheinböllen nicht mehr so hoch. Die SG BND kam besser ins Spiel und hatte einige schöne Kombinationen und Abschlüsse zu bieten. In der 61. Minute dann leider der Dämpfer, als Rheinböllen durch einen Strafstoß auf 2:0 erhöhte. Kurz vor Ende dann die endgültige Endscheidung: Nach einem Konter fiel das 3:0 (80.). Im Gegenzug konnte Jan Schink nach Vorlage von Dennis Thiele das 1:3 erzielen. Den Schlusspunkt setzte allerdings wieder die Heimmannschaft und stellte das Endergebnis von 4:1 her. Als Fazit bleibt, dass die SG BND teilweise gut verteidigte aber in den entscheidenden Situationen nicht konsequent da war. Dies gilt es im nächsten Spiel zu verbessern. Zu Gast kommenden Sonntag den 20.08.17 in Niederburg ist SG Müllenbach. Anstoß ist um 14:45 Uhr.

P. Lück – D. Thiele – D. Buschbaum – M. Schink – J. Eich – D. Knebel – C. Schink (70. J. Becker) – C. König – J. Schink – M. Hohl (59. A. Zuck) – M. Eich (79. H. Dams)

Das könnte Dich auch interessieren...