SG Niederburg/Biebernheim verliert unglücklich

SG Simmern – SG Niederburg/Biebernheim 2:1 (0:1)
Am vergangenen Sonntagmittag musste die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim eine unglückliche Niederlage bei SG Simmern einstecken.
Die erste Halbzeit zeigte die SGN ein gutes Spiel. Die Gastgeber zogen sich die Defensive zurück und verlagerte sich aufs Kontern. Kam allerdings nur zu einen Schuss aufs Tor. Die SGN zeigte schöne Angriffe und Kombinationen nach vorn. Alexander Zuck konnte dann in der 24. Minute die Führung erzielen. Voran gegangen wr ein schöner Pass von Erkan Eroglu. Weitere Chancen wurde leider vergeben, sodass es mit diesem knappen 1:0 in die Pause ging.
Nach der Pause kam die SG Niederburg/Biebernheim ganz schlecht zurück. Nach zwei haarsträubenden Fehlern in der Defensive konnte die SG Simmern das Spiel drehen (51.) und (60.). Zu spät erholte sich die SGN von diesem Schock. Die letzten 30 Minute ergab sich zwar ein Spiel auf ein Tor. Doch auch hier wurden die sich bietenden Chancen nicht ausgenutzt um das Spiel erneut zu drehen.
Damit verpasst die SGN drei weitere wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft und hat nun nur noch 5 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Sie beendet die Hinrunde trotzdem auf dem 1. Platz der Kreisliga A Hunsrück/Mosel mit 28 Punkten. Das erste Rückrundenspiel findet am kommenden Sonntagmittag den 15.11.15 schon um 13:00 Uhr in Laubach statt. Gegner ist die SG Müllenbach II.
C. Pabst – J. Eich – E. Eroglu – M. Schink – D. Arend – C. Schink (6. C. Vogt (63. T. Kehrein) – K. Mysliwy – C. König – M. Bauer – A. Zuck – J. Schink

Das könnte auch interessant sein...