SG Niederburg/Biebernheim müht sich zum Unentschieden

SG Niederburg/Biebernheim – SG Boppard 2:2 (0:1)
Im letzen Heimspiel der Saison am vergangenen Samstag mühte sich die SGN zu einem Unentschieden gegen die SG Boppard. Die Gäste standen tief und beschränkten sich aufs Kontern. Leider kam die SGN nicht ins Spiel. Es fehlte die Laufbereitschaft und richtige Einstellung. Ein Konter der Gäste wurde in der 27. Minute nach einem Missverständnis in der Defensive der SGN verwertet. Nach der Pause beflügelte die SGN sofort der Anschlusstreffer von Stefan Hohl per Kopf nach einem Eckball (48.). In der Folge zeigte die SGN eine stark verbesserte Leistung. Eine Unachtsamkeit nach einem Freistoß sollte jedoch die erneute Führung für die SG Boppard bedeuten (57.) Danach rannte die SGN weiter an. Christopher König traf aus aussichtsreicher Postition nur die Latte. Alex Zuck machte es besser. Er versenkte einen schönen Pass von Dominik Arend (83.) Kurz vor Schluss ergab sich sogar noch die Möglichkeit auf den Sieg.
Das wäre wohl auch des guten Zuviel gewesen, da die erste Hälfte klar an Boppard geht ist das Untenschieden gerecht.
Die SGN befindet sich immernoch auf dem 3. Tabellenplatz. Das letzte Saisonspiel findet kommenden Samstag in Simmern statt. Anstoß ist am 17.05.15 um 17:15 Uhr.
Danach folgt noch das Highlight der Saison mit dem Pokalendspiel am 23.05.15 in Hambuch. Gegner ist die SG Weiler-Gevenich. Anstoß ist um 17:00 Uhr. Die SG Niederburg/Biebernheim stellt einen Fanbus. Für weitere Infos www.sv-niederburg.de
C.Pabst – D. Arend – S. Hohl – C. Hohl – F. Bröder (45. N. Hochstein) – T. Blatt – K. Mysliwy – C. König – J. Schink – J. Becker (45. K. Schneider) – A. Zuck

Das könnte Dich auch interessieren...