SG Niederburg/Biebernheim lässt Leidenschaft vermissen

SG Niederburg/Biebernheim – FC Cosmos Koblenz 0:2 (0:1)

Am vergangenen Sonntagmittag musste die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim die erste Heimniederlage einstecken. Die Gäste aus Koblenz waren sofort im Spiel und starteten mehrere gute Angriffe ohne jedoch große Torgefahr auszustrahlen. Die SGN verteidigte gut, konnte aber kaum den Ball in den eigenen Reihen halten um selbst mal gefährlich vor dem Tor zu werden. In der 37. Minute kam Cosmos über die Außenbahn zu einer scharfen Flanke die Markus Schink nur noch ins eigene Tor klären konnte. Kurz vor der Halbzeit hatte dann auch die SGN zwei gute Chancen, doch sowohl Marc Bauer per Kopf als auch Michael Hohl nach schönem Pass von Christoph Schink scheiterten am Torwart.

In der zweiten Halbzeit steigerte sich die Leistung der SGN etwas. Die Entscheidung zum 0:2 fiel nach einer leicht abseitsverdächtigen Aktion in der 69. Minute. Die SGN wehrte sich nochmal aber große Torchancen sprangen leider nicht mehr heraus.

Insgesamt fehlte die Leidenschaft und letzte Entschlossenheit um gegen einem an diesem Tage besseren Gegner etwas mitzunehmen. Es folgt auch nächste Woche wieder ein Heimspiel. Diesmal am Samstag den 03.09.16 um 17:15 Uhr. Zu Gast ist der FC Plaidt.

P. Neber – D. Thiele – E. Eroglu – M. Schink – J. Eich – M. Bauer – C. Schink (71. K. Mysliwy) – C. König – A. Zuck – M. Hohl – M. Eich (45. C. Hohl)

Das könnte auch interessant sein...