SG Niederburg/Biebernheim holt ersten Punkt

SG Niederburg/Biebernheim – SG Argenthal 1:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntagmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim ihren ersten Punkt in der Bezirksliga Mitte holen. Es wären aber wohl auch 2 Punkte mehr drin gewesen.

Das Spiel begann sehr gut für die SGN. Man stand sicher in der Defenisve und lauerte auf Fehler der Gäste. Dadurch entstand auch die erst Möglichkeit durch Alexander Zuck, der jedoch aus spitzem Winkel das Tor verfehlte. Eine weitere sehr gute Chance vergab Zuck nach schönem Pass von Markus Schink. Belohnt für das starke Auftreten wurde die SGN in der 44. Minute. Durch einen Fehler in der Gästedefensive konnte Christopher König den ersten Bezirksligatreffer nach 16 Jahren erzielen. Nach der Pause neutralisierte sich das Spiel etwas und es kam auf beiden Seiten kaum zu Chancen. Der Ausgleich für die Gäste fiel durch einen schönen wenn auch diskutablen Freistoß (67.). Die größte Chance in Durchgang zwei vergab Christopher König als er ganz alleine auf den gegnerischen Torwart zulief den Ball aber neben das Tor setzte.

Vor dem Spiel wäre man mit einem Punkt vielleicht zufrieden gewesen, nach dem Spiel wären die 3 Punkte aber mehr als verdient gewesen. Mit dieser Leistung sollte man in der Bezirksliga aber bald einen Sieg einfahren können. Die nächste Chance bietet sich am kommenden Sonntag den 28.08.16 um 14:45 Uhr. Zu Gast im Waldstadion in Niederburg ist der FC Cosmos Koblenz.

P. Neber – D. Thiele – E. Eroglu – M. Schink – J. Eich – T. Kasper – C. Schink – C. König – A. Zuck – M. Hohl (80. K. Mysliwy) – M. Eich (73. C. Hohl)

Das könnte Dich auch interessieren...