SG Niederburg/Biebernheim gewinnt kampfbetontes Spiel in Pfalzfeld

SG Pfalzfeld – SG Niederburg/Biebernheim 0:2 (0:1)
Am vergangenen Sonntagnachmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Bibernheim einen hartumkämpften 2:0 Sieg bei der bis dahin ungeschlagenen SG Pfalzfeld erzielen.
Die SGN kam zuerst gar nicht ins Spiel. Viele Fehlpässe und Stoppfehler ergaben sich im Spiel der SG Niederburg/Biernheim. Ganz anders die heimische SG Pfalzfeld. Einen Angriff nach dem anderen musste die SGN verteidigen. Dies tat sie jedoch gut. Mit etwas Glück und einem starken Pascal Neber im Tor konnte sie so das Unentschieden halten. Kurz vor der Pause nutzte Jan Schink einen von zwei guten Kontern der SGN zur 1:0 Führung. Voran gegangen war ein starker Sololauf von Alexander Zuck.
Nach der Pause kam die SG Niederburg/Biebernheim besser ins Spiel. Es ergaben sich mehrere Spielzüge nach vorn mit durchaus guten Chancen und man ließ nach hinten nicht mehr allzu viel zu. Die beste Chance der Heimelf vereitelte wieder Pascal Neber, nachdem er einen selbst verschuldeten Elfmeter hielt. In der Schlussminute machte Tobias Kehrein nach schöner Vorarbeit von Michael Hohl alles klar.
Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag den 20.09.15 gegen den Lokalrivalen aus Urbar statt. Anpfiff ist um 14:45 Uhr. Im Anschluss daran spielt die erste Mannschaft der Damen des SV Niederburg. Anstoß zu dieser Partie ist um 17:00 Uhr.
P. Neber – D. Arend – E. Eroglu – M. Schink – T. Blatt – C. Schink – M. Bauer – C. König – J. Schink – A. Zuck (83. M. Hohl) – T. Kehrein

Das könnte Dich auch interessieren...