SG Niederburg/Biebernheim gewinnt in letzter Sekunde

SG Niederburg/Biebernheim – SG Unzenberg 2:1 (1:0)

Am vergangenen Sonntagmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim einen Lastminute Sieg gegen die SG Unzenberg feiern.

Die SGN begann das Spiel sehr mutig und sezte die Gäste früh unter Druck. Es fehlte jedoch der letzte Pass um sich auch gute Torchancen zu erarbeiten. Die Gäste waren lediglich bei Kontern und Standards gefährlich. Das Tor zur Führung fiel für die SGN kurz vor der Pause. Alex Zuck setzte sich über außen stark durch und legte überlegt in die Mitte. Michael Hohl konnte den Ball dann versenken.

Nach dem Seitenwechsel ergaben sich mehrere Chancen auf beiden Seiten. Einen Gästefreistoß konnte Christoph Pabst nur nach vorn abklatschen lassen. Den Abstauber versenke ein Gästestürmer (58.) Es war nun ein offenes Spiel mit dem besseren Ende für die SGN. Kurz vor Schluss konnte der eingewechselte Hüseyin Ucar in die Mitte flanken. Am langen Pfosten stand Alex Zuck völlig frei. Er konnte sich den Ball noch zurecht legen und sorgte mit dem Siegtreffer in der letzten Minute der Nachspielzeit für großen Jubel der Einheimischen.

Mit dieser Leistung kann die SGN zufrieden sein. Es gilt nun aber diese Leistung konstant abzurufen um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Das nächste Spiel findet kommenden Sonntag den 25.09.16 in Bad Breisig statt. Anstoß ist um 14:30 Uhr

C. Pabst – D. Thiele – C. Hohl – M. Schink – J. Eich – T. Kasper – C. Schink – C. König – A. Zuck – M. Hohl (75. H. Ucar) – M. Bauer

Das könnte auch interessant sein...