SG Niederburg/Biebernheim gewinnt das Derby

SV Oberwesel – SG Niederburg/Biebernheim 0:3 (0:1)
Am vergangenen Sonntagnachmittag konnte die erste Mannschaft das Lokalderby gegen den SV Oberwesel mit 3:0 gewinnen.
Direkt mit dem ersten Torschuss konnte die SGN in Führung gehen. Nach einem schönen langen Ball in die Schnittstelle von Jan Schink konnte Tobias Kehrein die Fürhung erzielen (8.). Danach verflachte das Spiel etwas. Die SGN verlagerte sich auf die Defensive und kam selbst selten zu Chancen. Doch auch der heimische SV Oberwesel kam kaum gefährlich vors Tor.
In der zweiten Halbzeit kam die SGN zu mehreren guten Angriffen. Nach Pass von Christopher König scheiterte Alex Zuck frei vorm Tor und auch Tobias Kehrein konnte eine Doppelchance nicht nutzen. Pascal Neber rettete einmal stark gegen einen Oberweselstürmer, sonst stand die SGN Defensive recht gut. Im weiteren Verlauf konnte Tobias Kehrein per Kopf nach Ecke von Marc Bauer dann das erlösende 2:0 erzielen (70.). Kurz vor Schluss setzte sich Christopher König in der Mitte schön durch. Dessen Pass auf Tobias Kehrein leitete dieser weiter und so konnte Alexander Zuck den 3:0 Endstand erzielen (89.). Aufgrund der zweiten Halbzeit ging die SG Niederburg/Biernheim als verdienter Derbysieger vom Platz.
Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag den 18.10.15 in Biebernheim statt. Gegner ist die SG Ehrbachtal. Anstoß wird um 14:45 Uhr sein.
P. Neber – D. Arend – E. Eroglu – M. Schink – T. Blatt – C. Schink – C. König – J. Schink (73. M. Hohl) – A. Zuck – M. Bauer (83. T. Kasper) – T. Kehrein

Das könnte auch interessant sein...