SG Niederburg/Biebernheim findet wieder in die Spur

TSV Emmelshausen II – SG Niederburg/Biebernheim 1:4 (1:1)

Am vergangenen Sonntagmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim einen 4:1 Auswärtssieg gegen den TSV Emmelshausen II erreichen

Schon zu Beginn der Partie nahm der Gast das Spiel in die Hand. Wichtige Zweikämpfe wurden gewonnen und auch der Spielaufbau sah sehr gut aus. Die Folge waren mehrere gut raus gespielte Chancen. Jan Schink, Alex Zuck und auch Jonas Becker tauchten mehrmals alleine vor dem Tor auf. Leider wurde entweder das Abspiel verpasst, der Torwart reagierte gut oder das Tor verfehlt. Die Führung fiel nach einem Eckball von Christopher König. In der Mitte konnte Christian Vogt mit dem Kopf das 1:0 erzielen (20.) Doch auch der TSV Emmelshausen II war nach einem Standard erfolgreich und konnte nur 2 Minuten später ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild. Die SGN rannte an und die Gastgeber versuchten zu verteidigen. Nach Eckball von Jan Schink konnte Erkan Eroglu die erneute Führung erzielen (63.). In der 81. Minute folgte dann der schönste Spielzug und die Entscheidung. Eine Kombination über Dennis Thiele und Sascha Pabst vollendete Christopher König zum 3:1.

Zwei Minuten später konnte Kristof Mysliwy nach einer Einzellleistung sogar noch das 4:1 erzielen.

Nach diesem weiteren 3 Punkten könnte die SG Niederburg/Biebernheim am Wochenende gegen den SV Oberwesel sogar schon die Meisterschaft feiern. Voraussetzung ist, dass die Konkurrenz patzt und natürlich ein Derbysieg Das Spiel findet kommenden Sonntag den 24.04.16 um 14.45 Uhr in Niederburg statt.

C. Pabst – M. Bauer – E. Eroglu – M. Schink – J. Eich – D. Thiele – C. König – C. Vogt – A. Zuck (84. N. Hochstein) – J. Schink (73. S. Pabst) – J. Becker (63. K. Mysliwy)

Das könnte Dich auch interessieren...