SG Niederburg/Biebernheim fährt ersten Dreier ein

SG Niederburg/Biebernheim – FC Plaidt 3:2 (2:0)

Am vergangenen Samstagmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim ihren ersten Sieg in der Bezirksliga bejubeln.

Die SGN legte von Beginn an ihre Tugenden wie Laufbereitschaft und Wille an den Tag. So gewann man die wichtige Zweikämpfe und konnte zu mehreren guten Angriffen kommen. Nach einem langen Einwurf von Alexander Zuck konnte die Gästeabwehr den Ball nicht entscheidend klären, sodass Tobias Kasper aus dem Rückraum das 1:0 erzielen konnte (21.) In der Folge war die SGN die spielbestimmende Mannschaft. Das wichtige 2:0 vor der Pause erzielte Christopher König per Kopf nachdem der starke Marc Bauer einen Pressschlag gegen den Torwart gewann (40.)

In der zweiten Halbzeit kam Plaidt in der 70. Minute zum Anschlusstreffer und es wurde nochmal eng. Den alten Vorsprung konnte Christopher König mit seinem zweiten Treffer per Elfmeter wieder herstellen (75.) Marc Bauer wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Mit einem Sonntagsschuss konnte Plaidt kurz vor Schluss noch das 2:3 erzielen, aber die SGN verteidigte die knappe Führung und brachte so den Sieg über die Zeit.

Mit dieser Einstellung wird die SG Niederburg/Biebernheim weitere Punkte sammeln können.Das nächste Spiel findet kommenden Sonntag den 11.09.16 in Müllenbach statt.

C. Pabst – D. Thiele – E. Eroglu (45. C. Hohl) – M. Schink – J. Eich – T. Kasper – C. Schink – C. König – A. Zuck – M. Hohl (79. H. Ucar) – M. Bauer (90. D. Knebel)

Das könnte Dich auch interessieren...