SG Niederburg/Biebernheim chancenlos gegen Meisterschaftsaspirant

SG Niederburg/Biebernheim – FC Metternich 0:7 (0:3)

Am vergangenen Sonntagmittag musste die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim eine herbe Klatsche einstecken gegen den Aufstiegsfavorit aus Metternich.

Schon zu Beginn der Partie ließ Metternich keine Zweifel aufkommen wer dieses Spiel als Sieger verlässt. Innerhalb von 10 Minuten stand es schon 0:2 aus Sicht der Heimelf. Die SGN zeigte zu wenig Laufbereitschaft, stand zu weit weg von den Leuten und kam kaum in einen Zweikampf. Mit 0:3 zur Pause war man noch gut bedient.

In der zweiten Halbzeit konnte man gut eine halbe Stunde Gegentore verhindern. Doch mit dem 0:4 war der Widerstand gebrochen und die Gäste spielten weiter ihre Stärken aus und schraubten das Ergebnis auf 0:7 hoch. Man muss natürlich die starke Gästemannschaft erwähnen aber mit so einem blutleeren Auftritt wird es schwer die benötigten Punkte zum Klassenverbleib zu sichern. Als Fazit sollte man diese einfach Parte abhaken und nach vorn schauen. Die nächste Chance zu Punkten ergibt sich schon kommenden Samstag. Die SG Niederburg/Biebernheim ist zu Gast in Gönnersdorf. Anstoß ist am 29.04.17 um 17:15 Uhr.

C. Pabst – D. Thiele (46. S. Pabst (72. T. Theiß)) – E. Eroglu – L. Theiß – J. Eich – T. Kasper (46. M. Schink) – D. Knebel – C. König – A. Zuck – M. Hohl – M. Eich

Das könnte auch interessant sein...