Regions-Pokal D: TuS Sohren IV – TTG Biebernheim/Niederburg II– 4:3.

Lange Gesichter gab es für die „Zweite“ nach dem Pokal-Auftritt in Sohren.  Denn gegen den Tabellenletzten der Parallel-Klasse hatte man sich ein Weiterkommen erhofft. Zumal der Gegner mit einem Nachwuchs-Trio antrat, das  nach den Stärkeeinstufungen durchweg schlechtere Punktwerte vorzuweisen hatte.  Vom ersten Spiel an lief man stets einem Rückstand hinterher. Aber nur im Doppel konnte die TTG eine deutliche Überlegenheit zeigen und in drei Sätzen jeweils hoch gewinnen.  Mit dieser Niederlage ist das letzte Herren-Team der TTG aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden.

Da wird sich das Team steigern müssen, um am Wochenende im wichtigen Rückrunden-Auftaktspiel der 2. Kreisklasse gegen das „Schlusslicht“ Altweidelbach den zwingend notwendigen Sieg einfahren zu können. Aber zum Glück wird ja in der Meisterschaftsrunde mit Sechser-Mannschaften gespielt.

Für die TTG punkteten:

Doppel: Christoph Friesenhan/Meik Jost (1).

Einzel: Christoph Friesenhan (1), Meik Jost (1), .

Das könnte Dich auch interessieren...