SG Niederburg/Biebernheim gewinnt knapp aber verdient

SG Niederburg/Biebernheim – SG Bell 2:0 (0:0)
Am vergangenen Samstagnachmittag konnte die erste Mannschaft der SG Niederburg/Bibernheim einen kanppen aber verdienten 2:0 Sieg erzielen.
Es ergab sich von Beginn an ein offenes Spiel mit leichten Feldvorteilen für die SGN. Die Gäste verlagerten sich etwas mehr aufs Kontern. Die SGN kam zu mehreren Tochancen die jedoch leider alle nicht genutzt wurden. Die zweite Halbzeit war dann sehr zerfahren. Doch auch hier erarbeitete sich die SGN mehrere Torchancen. Aber auch die Gäste kamen nun zu Chancen. Das 1:0 fiel in der 80. Minute und war bezeichnend für das Spiel. Jan Schink setzte sich stark gegen 2 Gegenspieler durch. Sein Schuss prallte vom Torwart gegen einen Gegenspieler und von dort ins Tor. In der Nachspielzeit konnte Kristof Myliwy das 2:0 erzielen nachdem er freistehend nach Pass von Tobias Kehrein nur noch einschieben musste.
Das nächste Spiel bestreitet die SG Niederburg/Biebernheim kommenden Sonntag den 13.09.15 bereits um 14:00 Uhr in Pflazfeld. Gegener ist die SG Hausbay/Pfalzfeld.
P. Neber – J. Eich – E. Eroglu – M. Schink – D. Arend (46. T. Blatt) – C. Schink (62. M. Bauer) – C. König – J. Schink – A. Zuck – K. Mysliwy – T. Kehrein

Das könnte auch interessant sein...