Neunter Sieg im Neunten Heimspiel!

SG Niederburg/ Biebernheim II : TUS Werlau 3:2 (2:2)

A m Sonntag den 19.03.2017 spielte unsere zweite Mannschaft in Niederburg gegen den Lokalrivalen aus Werlau. Der TUS Werlau liegt mit nur acht Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, man wollte also auf keinen Fall dieses Heimspiel verlieren.
Trainer Hüseyin Ucar musste einige Ausfälle kompensieren, konnte aber trozdem eine schlagkräftige elf auf den Platz stellen. Die SG Niederburg/ Biebernheim II hatte in der ersten halbe Stunde zwar einige Torchanchen, erlaubte sich aber zu viele Fehler. Diese wurden in der 9 und 26 Spielminute prompt durch Christopher Benner bestraft. Werlau ging verdient mit 2:0 in Führung. Nur 5 Minuten später erzielte Trainer Hüseyin Ucar das Tor des Tages, aus 7 Meter Torentfernung erzielte er den Anschluß per Fallrückzieher. In der 33 Spielminute erzielte Kevin Schneider den Ausgleich.

Nach der Halbzeit war die SG Niederburg spielbestimmend und drängte auf den Führungstreffer. Die SG Niedederburg hatte mehrere sehr gut Torchanchen durch Steve Graßmann und Armin Safic. In der 57 Spielminute bekam die SG Niederbur einen Freistoß zugesbrochen, der Kevin Schneider per Kopf ins Tor leitete.

Dies war auch gleichzeitig das Endergebnis, die SG Niederburg konnte mit einem verdienten Heimsieg die Heimserie ausbauen. Das Derby zwischen Niederburg und Werlau war ein sehr faires Derby, mit nur einen gelben Karte für Werlau.

Aufstellung:

Neber P., Theis T. (75 Min. Frenzer D.), Schick D., Vrbanatz S., Muders D., Weyer N., Schneider K., Safic A., Knauer J., Graßmann S., Hüseyin U. (85 Min. Vogt C.)

Am Sonntag den 26.03.2017 hoff Niederburg auf den ersten Auswärtssieg gegen die SG Hunsrückhöhe in Bärenbach um 14.30Uhr.

Das könnte auch interessant sein...