Heimserie hat Bestand!

SG Niederburg II : SG Boppard 5:0 (2:0)

Am Sonntag den 26.10.2014 spielte die SG Niederburg II gegen die SG Boppard II in Biebernheim. Da man Unterstützung der ersten Mannschaft bekam, hatte Trainer Andreas Hammen einen guten Kader zur Verfügung.

Die SG Niederburg II war von Anfang an spielbestimmend und hatte auch direkt gute Torchancen durch Jan Scherer. In der zwölften Minute war es dann soweit, Jan Scherer konnte das Hochverdiente 1:0 markieren. In der Folge ließ man wieder 100% Torchancen liegen. In der 37. Minute konnte Thomas Theis unter Mithilfe des gegnerischen Torwarts das 0:2 markieren. Dies war auch gleichzeitig das Halbzeitergebnis.

Direkt nach der Halbzeit in der 47. Spielminute bekam die SG Niederburg einen berechtigten Elfmeter zugesprochen und konnte durch Jan Scherer auf 3:0 erhöhen.

Nur eine Minute später konnte sich Jonas Becker durchsetzen und auf 4:0 erhöhen.

Nach diesem Tor lies unsere zweite Mannschaft zwei Großchancen für die SG Boppard zu.

In der 58. Minute konnte Stefan Muders durch einen Schlenzer auf 5:0 erhöhen.

In der 71. Minute pfiff der Schiedsrichter nach einem Foul an Jan Scherer wieder einen Elfmeter, diesen konnte Kevin Schneider nicht verwandeln.

Alles im allem war es ein hochverdienter Heimsieg, mit einer guten Abwehrleistung. Die zweite Mannschaft spielte erstmals mit einer dreier Abwehrkette, die sich keinen Fehler erlaubte. Durch die Niederlage der SG Neuerkirch II, konnte man noch den Punktevorsprung ausbauen.

Das nächste Spiel bestreitet die SVN Reserve am Sonntag den 09.11.2014 um 12.30 Uhr in Niederburg gegen die SG Neuerkirch II.

Aufstellung:

K.Eller – S. Conredel – S. Papst – A.Vosshage – S. Schink – T. Kasper (Th. Theis 5min.) – K. Schneider – T.Blatt (S. Muders 45min.) M. Straßburger (S. Vrbanatz 60min.) – J. Becker – J. Scherer

Das könnte auch interessant sein...