Erster Heimsieg für SG Niederburg/Biebernheim

SG Niederburg/Biebernheim – TSV Emmelshausen II 4:2 (2:1)
Am vergangenen Sonntag konnte die SG Niederburg/Biebernheim einen 4:2 Sieg gegen die 2. Mannschaft des TSV Emmelshausen einfahren.
Die SGN kam nicht gut ins Spiel, sodass die Gäste die besseren Chancen hatten. So fiel dann auch das 1:0 für Emmelshausen. Als Christoph Pabst einen Ball abwerte konnte ein Emmelshausener Angreifer den Abpraller nutzen. Der Ball wurde noch durch Stefan Hohl abgefälscht landete aber dennoch im Tor (27.). Als wäre die SGN jetzt wach geworden besserte sich das Spiel. Nach einer schönen Kombination über Marc Bauer und Christopher König erzielte Jan Schink den Ausgleich (30.). Kurz vor der Halbzeit ging die SGN sogar in Führung. Erik Roth konnte durch einen 30 Meter Schuss der sich hinter dem Torwart ins Tor senkte das 2:1 erzielen (41.).
Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Emmelshausen nach einer Standardsituation den 2:2 Ausgleich (47.). Doch die SGN steckte nicht auf sondern kämpfte weiter. Nach Pass von Marc Bauer konnte Christopher König die erneute Führung erzielen (55.). Die SGN spielte weiter nach vorn und wollte die Entscheidung. Nach einer Flanke wurde Christopher König im Sechszehner zu Fall gebracht. Den fälligen Straßstoß verwerte Erik Roth zum 4:2 (62.). Diesen Vorsprung ließ sich die SGN nicht mehr nehmen.
Auch wenn der Sieg etwas glücklich zustande gekommen ist kann man auf diese Leistung aufbauen. Das nächste Spiel findet kommenden Sonntag am 05.10.14 in Bremm statt. Anstoß ist um 14:45 Uhr

C. Pabst – T. Blatt (87. C. Vogt) – S. Hohl – D. Arend – S. Pabst – N. Hochstein (78. A. Kramer) – E. Roth – C. König – M. Hohl (64. J. Becker) – J. Schink (90. Rot) – M . Bauer

Das könnte Dich auch interessieren...