Derbysieg

SG Niederburg/Biebernheim – SG Laudert 2:1 (1:0)
Am vergangenen Sonntag konnte die SG Niederburg/Biebernheim vor rund 500 Zuschauern einen wichtigen wie verdienten 2:1 Derbysieg feiern. Die erste halbe Stunde des Spiels zeigte sich sehr zerfahren, da der Schiedsrichter viele Kleinigkeiten abpfiff. Somit kam wenig Spielfluss zu Stande. Trotzdem ergaben sich einige Chancen für die SGN. Der Gästekeeper hatte einen guten Tag und konnte die meisten Schüsse parieren. Die SG Laudert kam lediglich über Standards zu Chancen. Die 1:0 Führung erzielte Christian Vogt per Kopf nach einem Freistoß in der 42. Minute.
Kurz nach der Pause bekam die SG Laudert einen schmeichelhaften Elfmeter zugesprochen. Dieser wurde sicher verwandelt. In der Folge verlor die SG Niederburg/Biebernheim für 10 Minuten den Faden, kam dann aber wieder besser ins Spiel, scheiterte jedoch weiterhin am Gästekeeper.
In der Nachspielzeit zahlte sich das Kämpfen doch noch aus.Wieder war es Chrsitian Vogt per Kopf der den viel um jubelten und verdienten Sieg klar machte.
Nach dem Derby ist vor dem Derby: Das nächste Spiel bestreitet die SG Niederburg/Biebernheim kommenden Sonntag den 23.11.14 in Oberwesel. Anstoß ist um 14:45 Uhr. Über eine ähnlich starke Unterstützung würden sich die Spieler der 1. Mannschaft freuen.
C. Pabst – D. Arend (90. M. Strassburger) – M. Schink – S. Hohl – C. Schink – C. Vogt – T. Blatt (53. J. Schink) – M. Hohl – C. König – M. Bauer (59. M. Dausner)

Das könnte Dich auch interessieren...