Derbysieg gegen die SG Laudert II

SG Laudert II : SG Niederburg II 0:5 (0:3)

Am Sonntag den 08.03.2015 um 12.30 Uhr fand das Derby zwischen Luadert II und der SG Niederburg II statt. Der Lauderter Hartplatz stand unter Wasser und war aus diesem Grund nicht bespielbar, man tauschte das Heimrecht und spielte in Niederburg auf dem Kunstrasen. Durch die Unterstützung der ersten Mannschaft, hatte Trainer Andreas Hammen einen guten Kader zur Verfügung und jede Position gut besetzt, sowie eine starke Ersatzbank.
In der fünften Minute war es schon so weit, Marc Dausner brachte einen Eckball in den Strafraum und Christian Vogt verwandelte per Kopf zur 1:0 Führung für die SG Niederburg.
Niederburg war spielbestimmend und lies keine Torchance der SG Laudert in der ersten Halbzeit zu.
In der 15 Spielminute konnte Christian Hohl zum 2:0, erhöhen indem er den Ball über den Torwart Köpfte. Die dritte Standardsituation brachte prompt das 3:0, Stefan Muders musste nur noch den Ball über die Linie schießen nachdem Christian Hohl den Ball verlängerte. In der Folge ließ die SG Niederburg II drei groß Chancen aus.
In der Halbzeit wechselte die zweite Mannschaft gleich zwei Mal, Steffen Conredel und Jan Scherer kamen ins Team. Jan Scherer konnte in der 49 Spielminute mit seinem ersten Ballkontakt das 4:0 markieren. In der Folge verflachte das Spiel, die SG Niederburg hatte zwar das Spiel in der Hand, hatte aber auch keine zwingende Torchancen. In der 88 Spielminute wollte Marc Dausner den Ball in den Strafraum flanken und der Ball landete direkt unhaltbar ins Tor zum 5:0.
Die Zweiten der SG Niederburg/Biebernheim bleibt damit zuhause weiter ohne
Punktverlust und belegt weiterhin den ersten Rang in der C-Rhein und konnte den Vorsprung um drei Punkte auf den SC Weiler ausbauen.
Das nächste Spiel bestreitet die SG Niederburg II am Sonntag den 15.03.2015 um 12.30 Uhr in Biebernheim gegen den SV Oberwesel II.


Aufstellung: P. Neber, C. Vogt (45. min. St. Conredel), S. Vrbanatz, C. Hohl, F. Bröder, A. Kramer, St. Schink, St. Muders (45 min. J.Scherer), S. Fischer (75 min. B. Klockner), T. Kasper, M. Dausner

Tore: 0:1 C. Vogt (5. Minute)
0:2 C. Hohl (15. Minute)
0:3 S. Muders (35. Minute)
0:4 J.Scherer (49. Minute)
0:5 M. Dausner (88. Minute)

Das könnte Dich auch interessieren...