Bittere Niederlage für SG Niederburg/Biebernheim

SG Niederburg/Biebernheim – TuS Kirchberg 1:2 (0:0)

Am vergangenen Sonntagmittag verlor die erste Mannschaft der SG Niederburg/Biebernheim knapp und unglücklich gegen den Tabellendritten aus Kirchberg. Die ersten 10-15 Minuten gehörten den Gästen, doch mit zunehmender Spieldauer kam die SGN besser ins Spiel und traute sich auch mehr nach vorn. Die erste Torchance durch Christopher König mit einem Schuss aus der Distanz konnte von einem gegnerischer Verteidiger auf der Linie geklärt werden. Danach vergaben Alexander Zuck und Dennis Thiele hochprozentige Chance als sie alleine vor dem Torwart auftauchten. Mit einem schmeichelhaften 0:0 für die Gäste ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause hatte sich Kirchberg besser auf die SGN eingestellt und es ergab sich ein offenes Spiel. In der 66. Minute konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen. Die vermeidliche Entscheidung fiel in der 80. Minute als Kirchberg auf 2:0 erhöhte. Den Anschlusstreffer erzielte Michael Hohl im Gegenzug. Doch es blieb leider bei der bitteren 1:2 Niederlage.

Durch Siege der Konkurrenz hat die SG Niederburg/Biebernheim nun zwei Endspiele gegen die direkten Konkurrenten Urmitz und Mühlheim-Kärlich II. Sollten dort zwei Siege gelingen stehen die Chancen gut auf den Klassenerhalt. Das erste „Endspiel“ findet kommenden Samstag den 13.05.17 um 17:30 Uhr in Urmitz statt.

P. Neber – J. Eich (82. J. Schink) – E. Eroglu – C. Hohl – D. Thiele – D. Knebel – A. Zuck (69. M. Eich) – M. Hohl – C. König – T. Kasper

Das könnte Dich auch interessieren...