Spvgg Cochem : SV Niederburg 2:4

Trainer Peter Bodenbach musste seine Damenmannschaft für das schwere Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten umkrempeln, fehlten doch mit Leonie Jakobi, Clara Gemünden (Knöchelverletzung) und Florence D `Avis im Abwehrbereich sowie mit Vanessa Arend im Mittelfeld etliche Spielerinnen aus dem Defensivblock. Dafür rückten –gegenüber dem Spiel in Baar, Spielmacherin Jaqui Glass und Caro Kind im defensiven Mittelfeld auf ihre Positionen.

Auf dem herrlichen Kunstrasenplatz im Moselstadion begann der SVN konzentriert und führte gleich nach sieben Minuten durch Saifon Ngamlert, die steil geschickt wurde und mit ihrer Schnelligkeit der Cochemer Torhüterin keine Chance lies. Das gab zunächst Sicherheit in den Reihen der SVN-Damen und weitere aussichtsreiche Chancen blieben ungenutzt. Hiernach schlichen sich Fehler im SVN-Spiel ein, vor allem weil man dem Gegner mehr Platz lies. Cochem kam zu mehreren Chancen und acht Minuten (37. Spielminute) vor dem Pausenpfiff fiel der Ausgleich.

Nach der Pause brachte Isabell Bodenbach in der 49. Spielminute Niederburg erneut in Führung, Saifon Ngamlert hatte sie mustergültig in Szene gesetzt. Eigentlich sollte dieser Führungstreffer zu konzentriertem Spiel aufmuntern, doch zwischen der 55. und 70. Spielminute überließ man unerklärlicher Weise erneut dem Gegner wieder das Spiel und die Gastgeberinnen kamen in der 58. Minute zum 2:2 Ausgleich. Cochem hatte Pech mit weiteren Chancen, zum Glück der Niederburgerinnen. Ab der 70. Minute drehte sich das Spiel, das SVN-Mittelfeld übernahm stärker die Initiative und Jennifer Kirfel baute mit einem Doppelpack in der 73. und 79, Minute die Führung auf 4:2 für Niederburg aus, was auch der Endstand bedeutete. Damit bleiben die Niederburger Fußballerinnen weiter auf Tabellenplatz 1, aber die SG Büchel als tabellenzweiter hat noch zwei Nachholspiele zu bestreiten und kann selbst dadurch noch die Tabellenführung erringen.

In Cochem kamen zum Einsatz: Lea Gehl-Wolf, Isabell Klagge, Svenja Nußbaum, Corinne Schink, Luisa Kasper, Carolin Kind, Luisa Link, Jennifer Kirfel, Jaqui Glass, Isabell Bodenbach, Saifon Ngamlert, Jessica Nußbaum, Lena Kauer

Vorschau: Das nächste Spiel bestreiten die SVN-Damen am Sonntag, 29.04.2018, 17:00 Uhr. Gegner sind die Damen der SG Eintracht Mendig, derzeit 6. der Bezirksligatabelle.

Das könnte Dich auch interessieren...