3.Kreisklasse –Staffel 1: TG Boppard IV -TTG Biebernheim/Niederburg III – 9:0

Die Karnevalszeit bereitet den Hallensportlern immer Probleme, sei es durch belegte Sportstätten oder durch verhinderte Akteure. Für die „Dritte“ war das Personalproblem am Samstag gegen den Spitzenreiter Boppard IV ganz gravierend. Nur drei Stammkräfte standen zur Verfügung. Da musste der „Mannschaftskapitän“ Volker Goedert wieder   auf seinen „Familienfundus“ und auf die Nachwuchstruppe zurückgreifen um ein Sextett aufzubieten. Aber wesentlichen Einfluss auf das Endergebnis dürfte das alles nicht gehabt haben, denn die stark aufgestellten Gastgeber , mit einigen jungen Nachwuchskräften, darunter mit Lennard Fey ein Spieler, der beim TV Biebernheim sein „TT-Handwerk“ gelernt hat, wären auch durch ein in stärkster Besetzung angetretenes TTG-Sextett kaum in Verlegenheit gebracht worden.

Somit blieb unter dem Strich eine Lehrstunde für die jungen Leute im Team.

Das könnte auch interessant sein...