3.Kreisklasse –Staffel 1: SV Oppenhausen III -TTG Biebernheim/Niederburg III – 9:3

Während dieses Spieles musste man sich weniger Sorgen um das Ergebnis machen als vielmehr über die Frage: Wie kommen wir trotz eisglatter Straßen wieder gut nachhause?

Gemessen am Hinspielergebnis (0:9) war aber zumindest das 3:9 schon einmal eine Steigerung. Sowieso konnte man nicht davon ausgehen, dass trotz der kleinen Euphorie nach dem Sieg gegen Buchholz, auch gegen diesen wesentlich stärkeren Gegner eine Überraschung möglich wäre, zumal man wieder leicht ersatzgeschwächt antreten musste. So waren der zweifache Einzel-Erfolg von Spitzenspieler Volker Goedert und der Sieg im „Damen-Duell“ von Anna Steeg gegen Eva Vogt, die Mutter der Oppenhausener Nachwuchshoffnung, schon als Erfolg zu werten. Schade, dass Lukas Maus in seinem letzten Einzel zwei Sätze in der Verlängerung verlor.

Das Beste kam dann nach dem Spiel: Alle Akteure kamen trotz widriger Straßenverhältnisse wieder gut daheim an!

Das könnte Dich auch interessieren...