2.Kreisklasse – Staffel 1: TTG Biebernheim/Niederburg II – SG Kiss./Pfalzfeld/Wiebelsh. III – 4:9.

Diese Niederlage war nun bereits die vierte in sechs Spielen der Rückrunde, und die dritte in Folge. Gegenüber der 2:9-Hinspielniederlage war das Ergebnis allerdings schon einmal eine Steigerung. Wiederum waren die beiden Protagonisten Oliver Reichert und Reinhold Stein, die für die zwei Hinspiel-Punkte sorgten, auch in dieser Partie fast ausschließlich für die Gegenpunkte verantwortlich. Beide konnten diesmal wenigstens eines der drei hart umkämpften Doppel gewinnen, und beide gewannen im Verlaufe der Partie noch ein Einzel. Der vierte Gegenpunkt ging auf das Konto des Mannschafts-„Senior“ Hansi Falkenmayer.

Vielleicht war es ein taktischer Fehler, das bislang so erfolgreiche Doppel Keßler/Falkenmayer auf einer anderen Position einzusetzen. Mit einem zusätzlichen Punkt aus den Doppel-Spielen hätte man die Chance auf zusätzliche Punkte aus dem hinteren Paarkreuz gehabt und der Spielverlauf wäre eventuell ein spannenderer geworden.

Das könnte auch interessant sein...