2.Kreisklasse –Jugend: SVE Oppenhausen III – TTG Biebernheim/Niederburg II – 2:6.

Dem ersten Saisonsieg ließ das Team nur drei Tage später den zweiten folgen. Auch ohne den Spitzenmann im Team, Jannik Keßler, war das TTG-Quartett in der Lage die Aufgabe in Oppenhausen mit einem Sieg abzuschließen. Nach dem Gewinn beider Doppel mit Paul Rüdesheim /Aaron Lenz sowie Nils Keßler/Fabian Döhms, und den ersten beiden Einzeln führte die TTG bereits mit 4:0 bevor den Gastgebern mit zwei Erfolgen im hinteren Paarkreuz eine Ergebnisverbesserung gelang. Doch das vordere Paarkreuz mit Paul Rüdesheim und Nils Keßler beendeten dann die Partiemit ihrem zweiten Einzelsieg.

Das könnte auch interessant sein...