1. Kreisklasse – Staffel 1: SV Oppenhausen II – TTG Biebernheim/Niederburg – 4:9.

Mit dem 8. Sieg im 9. Vorrundenspiel schließt die „Erste“ punktgleich mit dem Spitzenreiter Boppard die Vorrunde ab. Vor dem abschließenden Verfolger-Duell in Oppenhausen musste man zunächst ein großes Problem lösen, nämlich die Ersatzgestellung für den verhinderten Spitzenspieler Stefan Vrbanatz und die erkrankte Elke Marsch. Aber zum Glück hat man im Team der „Zweiten“ einen zuverlässigen Fundus, und mit Michael Keßler und Christoph Friesenhan hatte man einen guten Griff getan.

Nach den drei Anfangs-Doppel führte man mit 2:1, und nach den ersten vier Einzeln sogar mit 6:1. Bei Halbzeit hatte man sich schon eine beruhigende 7:2-Führung heraus gearbeitet. Dies wiederum könnte die TTG-Spitze mit Maus und Rolinger zu einem sorgloseren Auftreten verleitet haben, was dann auch direkt mit zwei Niederlagen bestraft wurde. Doch die unbesiegbare TTG-Mitte mit Sven Fischer und Philipp Vrbanatz stellte postwendend das Endergebnis her und sicherte den Sieg.

Für die TTG punkteten:

Doppel: Sven Fischer/Philipp Vrbanatz (1), Simon Maus/Christian Rolinger (1).

Einzel: Simon Maus (1), Christian Rolinger (1), Sven Fischer (2), Philipp Vrbanatz (2), Michael Keßler (1).

Das könnte auch interessant sein...